Jean Tinguely
Wort-wörtlich

Szenische und musikalische Lesung im Théâtre des Osses

Zu Ehren Jean Tinguelys veranstaltet das Centre dramatique Fribourgeois – Théâtre des Osses in Zusammenarbeit mit dem Museum für Kunst und Geschichte Freiburg eine zweisprachige (F/D) szenische und musikalische Lesung, die mit Tinguelys persönlichen Aussagen, aber auch mit Texten seiner Freunde ein Porträt des Künstlers zeichnet.

Unter Mitwirkung von Caroline Schuster Cordone, Vizedirektorin des MAHF, des Schauspielers Niklaus Talman und des Musikers Gustav.