Animatogâteau

WORK IN PROGRESS –

Vor 25 Jahren hat Jean Tinguely diese Welt verlassen, zu diesem Anlass beschwört JAFRO den Geist des Künstlers im Port Freiburgs herbei – inspiriert von Obon, dem japanischen Totenfest, und dem Ritual des Baron Samedi, im Totenkult des Voodoo. JAFRO errichtet den Animatogâteau, ein Tor zwischen den Welten und gibt den Verstorbenen die Möglichkeit, einige Tage unter den Lebenden zu weilen. Während der Ausstellungszeit können die Besucher Nachrichten an die Toten hinterlassen. An der Finissage werden alle Geister mit einem grossen Feuer wieder in das Jenseits geleitet.

Animatogâteau ist eine von JAFRO, in Zusammenarbeit mit B.A.P. Merian GmbH, erdachte Skulptur.

Le Port

Eine grüne Oase im Herzen der Unterstadt mit gemeinschaftlich geführten Gärten, einer Freilichttbühne mit kostenlosen Veranstaltungen sowie dem Restaurant mit seiner saisongerechten und umweltbewussten Küche. Alle Aktivitäten werden gratis angeboten.