1. August

Jean Tinguely war der erste zeitgenössische Künstler, der Feuer, Rauch und Sprengstoff in seine Werke einbezog. Davon abgesehen, liebte er sein Land und insbesondere seine beiden Heimatkantone Freiburg und Basel. Und überdies schwärmte er für Volksfeste. Da der 1. August diese drei Elemente vereint, lag es auf der Hand, dass Freiburg ihm in diesem Jubiläumsjahr eine besondere Bundesfeier ausrichtet. Olivier Suter, Klaus Hersche und die Cie Pyro’Zié kreieren diesen Event mit gemeinsamen Kräften.

Ausnahmsweise findet die gesamte Feier am Abend des 1. August in den Grossrahmen in der Freiburger Unterstadt statt. Die Bevölkerung ist zu diesem Fest herzlich eingeladen.

 

Für ein gelungenes Fest: Aufruf an Freiwillige

Um den aussergewöhnlichen diesjährigen 1. August vorzubereiten, wenden wir uns mit einem Aufruf an alle Freiwilligen, die auf verschiedene Weise zum Gelingen des Festes beitragen möchten: Anfertigung von Dekorationen im Juli, Hilfe beim Aufbau oder bei der Arbeit der Feuerwerker an den Tagen vor dem Fest, Küche und Empfang am Festabend usw. Unser herzlicher Dank richtet sich jetzt schon an alle, die uns helfen, die Bundesfeier 2016 in Freiburg zum schönsten 1. August der Welt zu machen!

Schreiben Sie uns, um sich anzumelden oder wenn Sie weitere Auskünfte wünschen:

tinguely.01.08.2016@gmail.com